Home > Seminar > Kommunikation > Konflikte in Pflegeteams mit vielfachen interkulturellen Kompetenzen lösen

Konflikte in Pflegeteams mit vielfachen interkulturellen Kompetenzen lösen

– Zwischen empathischer Mitarbeiterführung und Sachzwängen –

– Teamkonflikte in multikulturellen Pflegeteams konstruktiv lösen –

Für Führungskräfte ist es ein Unternehmensziel interkulturelle Teams zu bilden und zu führen – die Wirklichkeit jedoch ist häufig ein multikulturelles Team mit schwelenden Konflikten.

Die Personalsituation bedingt, dass mehr und mehr Mitarbeiter aus anderen Ländern eingestellt werden ohne gleichzeitig eine Willkommenskultur zu installieren. Wohnbereichs- und Stationsleitungen werden damit nicht selten allein gelassen.

Solange Pflegeteams die gemeinsame Aufgabe auch gemeinsam lösen, klappt die Arbeit hervorragend. Durch Arbeitsdruck und Arbeitsdichte ist die Konfliktanfälligkeit hoch – nicht nur in multikulturellen Pflegeteams, doch hier besonders.

Konflikte gehören zwar zum Leben dazu, ohne Konfliktlösung kein Fortkommen. Der konstruktive Umgang mit Konflikten bietet eine Chance für persönliches Wachstum und bessere Arbeitsbeziehungen zu Pflegekunden, Kollegen und Mitarbeitern. Es gibt mehr Bindung im Team und bietet er eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Stressabbau.

Detaillierte Seminarbeschreibung

Organisatorisches

Seminatitel: Konflikte in Pflegeteams mit vielfachen interkulturellen Kompetenzen lösen
Zielgruppe: Alle Mitarbeiter, Pflegekräfte, Betreuungsassistenten, Führungskräftetraining
Dauer: 1 Tag
Ideale Gruppengröße: 16 Personen
Methoden: Präsentation und Vortrag, Interaktion mit der Gruppe zum Thema, Erfahrungsaustausch und Analyse von Einzelsituationen, Visualisierung, Arbeit anhand von Fallstudien, praktische Übungen und situiertes Lernen mit dem Ziel Transfer an den Arbeitsplatz

Seminarinhalte

  • Selbstreflektion: Was erlebe ich als konfliktreich, sowohl innerbetrieblich als auch im Kundenkontakt?
  • Wie ist meine eigene Einstellung zu Konflikten und zum Führen eines multikulturellen Teams?
  • Wie behalte / gewinne ich den Überblick?
  • Konflikte im Ansatz erkennen, analysieren, steuern und entschärfen
  • Wie kann ich das kreative Potential des Teams im Konflikt erkennen / nutzen, die Weltoffenheit im Team erhalten? Mit vielen Beispielen zur Erleichterungder Umsetzung in die Praxis
  • Der transformative Führungsstil – wie gehe ich konstruktiv mit Widerständen um?
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung im Konflikt – im Team, im Einzelkontakt (mit Gesprächsübungen in Kleingruppen)
Das könnte Sie auch interessieren
schizophrenie-alter-pflege-gerontologie-demenz
Pflege und Betreuung bei der Diagnose Schizophrenie im hohen Alter
Klatsch, Tratsch und die Gerüchteküche am Arbeitsplatz, Mobbing im Team?
demenz-konzept-welt-der-demenz
In die Welt der Demenz eintreten
pflegebett-grundpflege-prophylaxen-pflegekraefte
Der therapeutische Bettbesuch