Seminare für Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter

Startseite » Seminare für die Pflege im Überblick » Seminare für Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter

Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter

Icon Betreuung

Wählen Sie hier Ihr Seminar!

Die Anforderungen an Alltagsbegleiter und Berufsbetreuer sind hoch. Pädagogisch sinnvolle Einzel- und Gruppenangebote sollen zum Wohle von Versicherten in der Altenpflege durchgeführt werden, und das ohne eine ergotherapeutische Grundausbildung. So verlangt der MDK jährliche Pflichtfortbildungen für Betreuungskräfte gemäß §§ 43b, 53c (87b a.F.), 45a und b SGB XI, die mindestens 16 UE dauern sollen – für mehr Sicherheit im Arbeitsalltag. Viele Seminare vermitteln Grundlagenwissen gepaart mit praktischen Übungen zum Ausprobieren vor dem Einsatz am Bewohner, eine bunte Vielfalt mit verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten.

Alle Tagesseminare lassen sich für den Nachweis der jährlichen Fortbildung (16 UE) gem. § 43b SGB XI (RL gem. § 53c SGB XI) kombinieren.

Seminarsuche:
Es werden nur Seminare aus diesem Themenbereich angezeigt.

Seminare für Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter

Alkoholsucht im Alter

Der oft verborgene, kurze Weg vom Missbrauch in die Sucht Das Seminar unterstützt Pflegekräfte bei der Prävention von und im Umgang mit Alkoholmissbrauch und Alkoholsucht...
Weiterlesen

Angststörungen im Alter

Wovor haben alte Menschen Angst? Was können wir tun? In jedem Alter gibt es typische Ängste, Kinder haben Angst vor der Dunkelheit, im Erwachsenenalter ist...
Weiterlesen